k-IMAG0042-001
k-DSC 0027-001
k-IMG 1565-001
k-IMG 4376 2
k-IMG 3478-001
k-426651 1 articlepopup dsc9105
k-IMG 3207 Cut
426647 1 articlepopup dsc9094
k-IMG 2782
k-IMG 2766
k-19097

Von der Jugendfeuerwehr zur Einsatzabteilung

Am Dienstag, den 06.07.2021 wurden 3 Kameraden durch den Verbandsgemeindebürgermeister Herrn Dr. Alscher für den aktiven Dienst in der freiwilligen Feuerwehr Hoppstädten-Weiersbach verpflichtet.

 

Von der Jugendfeuerwehr zur Einsatzabteilung

Am Dienstag, den 06. Juli, wurden 3 Kameraden durch den Verbandsgemeindebürgermeister Herrn Dr. Alscher für den aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr Hoppstädten-Weiersbach verpflichtet.

Selten finden Quereinsteiger den Weg zur Freiwilligen Feuerwehr. Vielmehr beziehen die Feuerwehren ihre Mitglieder aus der Jugendarbeit und den Jugendfeuerwehren. Auch die Feuerwehr Hoppstädten-Weiersbach ist stolz auf ihre Jugendfeuerwehr, die seit mehr als 35 Jahren den Nachwuchs der Einsatzabteilung sicherstellt. So ist es nicht verwunderlich, dass über die Hälfte der heute aktiven Mitglieder unserer Feuerwehr aus der eigenen Jugend stammt. Mit 16 Jahren wird man aus der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung und damit in die aktive Mannschaft übernommen.

Silas Dunkel (mitte) und Marvin Rausch (rechts) sind seit mehreren Jahren in unserer Jugendfeuerwehr tätig. Mit Erreichen der Altersgrenze verbessern die beiden nun die Einsatzbereitschaft der Einsatzabteilung.

Marco Spies (links), ein Quereinsteiger mit Feuerwehrerfahrung, der durch einen Wohnortwechsel nach Hoppstädten-Weiersbach gezogen ist, verstärkt ebenfalls unsere Truppe.

Wir wünschen alles Gute und hoffen, dass sie viele Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr zum Wohle der Bevölkerung mitarbeiten.

 

 

Letzte Einsätze

BMA - Fa. OIE

18.07.2022 um 08:13 Uhr
zum Bericht

Rauchwarnmelder ohne Brandgeruch

17.07.2022 um 07:21 Uhr
zum Bericht

Brand Sägewerk

13.07.2022 um 18:23 Uhr
zum Bericht

Login Mobil